Упр.1– Прочитайте и переведите письменно текст.

Darf ich mich vorstellen?

Darf ich mich vorstellen? Ich heisse Inna. Ich bin Studentin. Ich bin schon 20 Jahre alt. Ich studiere an der Universität. Ich studiere Germanistik. Ich spreche gut Englisch. Jetzt lerne ich Deutsch. Mein Deutsch ist noch nicht besonders gut. Aber ich arbeite fleissig an der deutschen Sprache.

Abends lese und stricke ich gern. Meine Hausbibliothek ist groß. Gewöhnlich lese ich Abenteuerromane. Sie sind sehr spannend. Abends sitze ich im Sessel und verbringe einige Stunden beim Lesen.

Ich wohne bei meinen Eltern. Mein Vater ist Schullehrer von Beruf. Er unterrichtet Mathematik. Die Mutter arbeitet nicht. Sie führt den Haushalt. Ich habe auch eine Schwester. Sie ist älter als ich. Sie ist schon verheiratet. Sie wohnt in einer anderen Stadt. Oft besucht sie uns. Sie ist mir sehr ähnlich. Ich bin immer froh, sie zu sehen. Sie arbeitet in einer Firma. Sie ist Chefssekretärin. Sie schreibt Verträge, besucht Messen, übersetzt Geschäftsbriefe. Sie arbeitet mit Computer. Ich möchte auch mit Computer arbeiten. Deshalb besuche ich zweimal in der Woche einen Computerkurs.

Упр.2- Передайте кратко (6-7 предложений )содержание текста по-немецки.

Упр.3- Выберите правильный вариант

1. Unser Sohn ... immer gern Bananen.

a) ist b) esst c) isst

2. . Dir schmeckt also Apfelsaft … Milch? Ja!

a) besser von b) am besten als c) mehr von d) besser als

3. . … du die Arbeit schon lange?

a) Suche b) Suchen c) Suchst d) Sucht

4. Der Schrank wurde in unserer Werkstatt ... .

a) hergestanden b) hergestellt c) hergestandet

5. ... bitte die Kerze ... !

a) Zünde an b) Anzünde c) Zündest an

6. Habt ihr … Gast mit dem Taxi zum Bahnhof gebracht?

a) euer b) eure c) euren d) eurem

7. Auf der Fahrt haben wir einige schöne ... gesehen.

a) Schlosse b) Schlösse c) Schlösser

8. Guten tag! Ich habe meinen Paß … Können Sie mir helfen?

a) verliere b) verliert c) verlor d) verloren

9. Ist dein Freund ... Augenarzt?

a) ein b) einen c) —

10. Martin, … uns doch bitte morgen, das Regal aufzubauen.

a) helft b) helfe c) hilf d) hilfst

11. Die heutigen Autos sind …

a) sicherer als die alten c) mehr sicher von den alten

b) sichrer von den alten d) am sichersten als die alten

12. . Der Junge läuft Schi so… wie ein Sportler.

a) gut b) besser c) besten d) am besten

13. Hörst du viel klassische Musik? Nein, … höre ich Rockmusik.

a) das meiste b) am meisten c) am mehrsten d) das mehrste

 

14. Der Abiturient hat vor, sich an der Universität ... .

a) bewerben b) bezuwerben c) zu bewerben

15. . Kommst du heute Abend mit ins Kino? Nein, ich … noch Hausaufgaben machen.

a) will b) muss c) darf d) kann

16. Er ... mit dem Hammer einen Nagel ein.

a) schlagt b) schlägt c) schlugt

17. Wo ist denn dieser Hut? …liegt auf dem Tisch.

a) Sie b) Er c) Es d) Du

18. Nikolaus Kopernikus wurde am… Februar 1473 geboren.

a)neunzehn b) neunzehnten c) neunzehnsten d) neunzehnteten

19. Die Polizei … sich mit dem Unfall.

a)befasste b) befassten c) befassen d) befasstet

20. … ich Sie denn noch einmal fragen? Klar, Fragen kostet nichts.

a) Möchte b) Kann c) Darf d) Muss

21. Sie ... auf keinen Fall ausgehen. Dazu sind Sie noch zu schwach.

a) können b) dürfen c) müssen

22. Gib mir bitte noch zwei ...!

a) Gabeln b) Gäbeln c) Gabel

23. Familie Bauer … den ganzen weg zu Fuß gegangen.

a) haben b) hat c) ist d) sind

24. Klaus! Hans! … endlich zum Essen! Wie oft soll ich euch noch rufen?

a) Sie kommen b) Kommt c) Kommst d) Komme

25. Er hat eine viel ... Arbeit als ich.

a) mehr b) beste c) bessere

26. Nach dem Tod des Vaters musste er um … vier kleine Geschwister kümmern.

a) die seinen b) seine c) seinen d) seines

27. … welchem Betrieb arbeitet er?

a) Auf b) In c) An

28. Guten Tag! Ich habe meinen Paß … Können Sie mir helfen?

a) verliere b) verliert c) verlor d) verloren

29. Heute gehen wir chinesisch ... .

a) zu essen b) essen c) gegessen

30. ... Martina klein war, wollte sie Lehrerin werden.

a) Wenn b) Als c) Wann

 

 

Вариант № 7

Упр.1– Прочитайте и переведите письменно текст.

Im Supermarkt

Heute ist Samstag. Gewöhnlich geht mein Vater an diesem Tag einkaufen.

Der Supermarkt liegt nicht weit von unserem Haus. Ich will auch mitgehen, das macht mir Spaß.

Im Supermarkt gibt es verschiedene Abteilungen, z. B. für Fleisch und Wurst, für Milchprodukte, Gemüse, Obst und Getränke. Da ist Selbstbedienung und wir nehmen einen Korb.

Zuerst kaufen wir zwei Kilo Tomaten. Wir essen Tomatensalat gern. Ich lege ein Kilo Äpfel in unseren Korb. Die Mutter hat uns gebeten noch Kohl zu kaufen. Heute macht sie Kohlrouladen. Der Vater sagt, dass der Kohl billig ist.

Wir nehmen 10 Eier. Oft essen wir morgens Spiegelei. Würstchen brauchen wir auch. Manchmal ist es sehr gut Würstchen zum Frühstück zu essen. Wurst brauchen wir nicht. Wir haben genug zu Hause.

Ich habe gezuckerte Kondensmilch gern. Der Vater weiß das und nimmt für mich eine Büchse.

Da erinnern wir uns an das Fleisch. Natürlich brauchen wir Schweinefleisch. Am Sonntag haben wir Besuch und die Mutter will Schweinebraten zubereiten. Fisch brauchen wir nicht, aber eine Ente müssen wir kaufen. Bald habe ich Geburtstag. Zum Geburtstag wird meine Mutter eine Ente mit Äpfeln braten.

In der Abteilung für Milchprodukte kaufen wir ein Stück Butter, holländischen Käse, eine Packung Quark und Joghurt. Für unsere Katze kaufen wir eine Packing Milch.

Mein Vater trinkt gewöhnlich Mineralwasser vor dem Essen, darum kauft er eine Flasche. Für Mutter kaufen wir Apfelsaft.

Endlich ist unser Korb voll. Wir haben alles gekauft, was wir brauchen. Die Waren sind frisch. Der Vater zahlt an der Kasse und wir gehen nach Hause.Упр.2- Передайте кратко (6-7 предложений )содержание текста по-немецки.

Упр.3- Выберите правильный вариант

1. ... du die Blumen jeden Tag?

a) Gießt b) Gießet c) Gießest

2. . ... Martina klein war, wollte sie Lehrerin werden.

a) Wenn b) Als c) Wann

3. Er ... drei Wochen an der Ostsee geblieben.

a) ist b) hat c) wird

4. Heute gehen wir chinesisch ... .

a) zu essen b) essen c) gegessen

5. Guten Tag! Ich habe meinen Paß … Können Sie mir helfen?

a) verliere b) verliert c) verlor d) verloren

 

6. Wir fahren in den Supermarkt. Wir ... dort Lebensmittel einkaufen.

a) dürfen b) mögen c) wollen

7. . Er hat eine viel ... Arbeit als ich.

a) mehr b) beste c) bessere

8. Haben Sie dem ... geholfen?

a) Mann b) Mannes c) Mannen

9. Familie Bauer … den ganzen weg zu Fuß gegangen.

a) haben b) hat c) ist d) sind

10. Er liebt sie ... als das Leben.

a) größer b) mehr c) lieber

11 Nikolaus Kopernikus wurde am… Februar 1473 geboren.

a)neunzehn b) neunzehnten c) neunzehnsten d) neunzehnteten .

12. Wir stellten uns während des Regenschauers unter ... Baum.

a) einem b) einen c) ein

13. Mein Gehalt ist nicht schlecht, aber ... könnte höher sein.

a) er b) sein c) es

14. Der Lehrling lernt die Maschine ... .

a) zu bedienen b) bedienen c) bedient

15. Der Abiturient hat vor, sich an der Universität ... .

a) bewerben b) bezuwerben c) zu bewerben

16. . Der Schrank wurde in unserer Werkstatt ... .

a) hergestanden b) hergestellt c) hergestandet

17. Dir schmeckt also Apfelsaft … Milch? Ja!

a) besser von b) am besten als c) mehr von d) besser als

18. Sie ... die Prüfung mit „Zwei“ bestanden.

a) ist b) wurde c) hat

19. Der Mann hat lange ... .

a) geschwiegen b) geschweigen c) geschwiegt

20. Manfred, ... bitte etwas höflicher!

a) bist b) seid c) sei

21. ... Sie etwas essen? – Gerne, ja.

a) Dürfen b) Sollen c) Möchten

22. Was, Sie haben diesen Kuchen wirklich selbst …?

a) backen b) backte c) gebacken d) zu backen

23. Unser Sohn ... immer gern Bananen.

a) ist b) esst c) isst

24. ... bitte die Kerze ... !

a) Zünde an b) Anzünde c) Zündest an

25. Ich habe das Buch zum ... Teil gelesen.

a) meisten b) größten c) liebsten

26. Er schlief am Tisch vor Müdlich… ein .

a) -heit b) -keit c) -ung d) -schaft

27. Ein Wundermittel ... Krebs wird es kurzfristig nicht geben.

a) für b) von c) gegen

28. Manche Krankheiten werden die Ärzte vielleicht nie…

a) heilen b) zu heilen c) geheilt d) heilten

29. Wir brauchen das Auto, ... zur Arbeit zu fahren.

a) statt b) um c) ohne

30. Er merkte gar nicht, ... sie ihm kaum zuhörte.

a) dass b) was c) ob

Вариант № 8





©2015-2017 poisk-ru.ru
Все права принадлежать их авторам. Данный сайт не претендует на авторства, а предоставляет бесплатное использование.


ТОП 5 активных страниц!

...